Was ist Reiki

Was ist Reiki – Heilung oder Voodoo?

Heilung oder Voodoo? Ist Reiki ein Allheilmittel, eine Glaubensrichtung oder einfach nur eine Lebenseinstellung? Reiki ist eine spirituelle Heilmethode, die auch unter Handauflegen bekannt ist. Was Reiki ist erfährst du in diesem Beitrag.

Was ist Reiki Bedeutung
Was ist reiki? Reiki bedeutet universelle Lebensenergie.

Was ist die Bedeutung von Reiki ?

Bevor wir die Frage, was Reiki ist beantworten, gleich vorneweg: Reiki ist kein Allheilmittel und hat auch nicht den Anspruch, so gesehen zu werden. Viel mehr ist es ein innerer Weg zur spirituellen Meisterschaft. Eine Art Lebensführung für mehr Achtsamkeit, Gelassenheit und inneres Wohlbefinden.

Der Name “REIKI” (sprich: reeki) kommt aus dem japanischen und bedeutet ” (Rei = universelle und ki = Lebensenergie“.

Der Legende nach…..

wurde Dr. Mikao Usui am 15.08.1865 in Yogo (Japan) geboren.

Er beschäftigte sich mit der Übertragung von Heilungs-Energien, dem sog. Kiko, ähnlich dem chinesischen Qi Gong. Es handelt sich dabei um eine Mischung aus Bewegungs- Atem- und Meditationsübungen. Doch gingen solche Heilungsenergien immer auf Kosten seiner eigenen Energien.

Usui studierte Religion, Medien und Psychologie und wurde chinesischer Priester und Lehrer. Auf die Heilungswunder von Jesus angesprochen, diese auch in der heutigen Zeit wirksam machen zu können, begann er seine Forschungen nach Heilkräften und suchte in allen Religionen nach Hinweisen.

Fündig geworden in einer alten Schriftrolle eines Jüngers von Buddha entdeckte er Symbole und Hinweise darauf, wie Buddha mittels dieser Symbole heilte.

Auf dem Berg Kuruma meditierte Dr. Mikao Usui über diesen Symbolen, denn allein mit den Symbolen und dem theoretischen Wissen ließ sich noch nicht heilen.

Im März 1922, nach wochenlanger Meditation und in einem Zustand der totalen Erschöpfung, durchdrang ihn ein helles Licht. Er wurde von den Symbolen durchdrungen und verlor schließlich das Bewusstsein. Als er wieder erwachte, war er voller Energie und ohne eine Spur von Erschöpfung, dafür durchdrungen von einer heilsamen Schwingung.

Als ihm daraufhin Verletzungen und Krankheiten bei sich und anderen begegneten, war es ihm möglich, diese lediglich durch Handauflegen, zu heilen. Dies bestätigte ihn in seiner Gabe des Heilens.

Er beschloss, die heilende Kraft REIKI zu nennen, also “universelle Lebensenergie”.

Usui heilte viele Menschen, viele Arme. Er forschte weiter, baute Wissen auf und gründete im April 1922 in Tokio seine erste Klinik sowie die “Gesellschaft zum Heilen durch Usui-Reiki“.

Da er selbst nicht ständig Reiki-Kanal sein wollte, bildete er weitere Heiler aus und aktivierte ihre Heilkraft. Jeder sollte dadurch selbst in der Lage sein, sich mit der universellen Lebensenergie auf allen Ebenen selbst zu heilen. Insgesamt stimmte Dr. Mikao Usui 2000 Menschen in Reiki ein und bildete 16 Lehrer aus, welche ihrerseits wieder viele weitere Lehrer ausbildeten. So entstand das Usui-System.

Dr. Mikao Usui starb am 09.03.1926 in Fukuyama.

Was ist Reiki?

Reiki ist jedoch mehr, als nur eine Heilenergie. Reiki ist eine Lebenseinstellung, eine Lebensphilosophie. Dr. Mikao Usui hatte nämlich bemerkt, dass eine geänderte geistige Haltung die Grundlage für positive Veränderungen im Außen ist. Dass Gesundheit und Wohlbefinden des Körpers nur bei einem gesunden Geist möglich sind. Er stellte daher die folgenden Lebensregeln auf, nach denen ein Reiki-Praktizierender leben soll, um nachhaltig von der positiven Wirkung von Reiki zu profitieren.

  • Die Regel des nicht Ärgerns
  • Die Regel des nicht Sorgens
  • Die Regel der Dankbarkeit
  • Die Regel der Ehrlichkeit
  • Die Regel der Freundlichkeit

Früher war der Zugang zu sogenannten alternativen Heilmethoden nur einem ganz kleinen Personenkreis zugänglich. Es wurde als Geheimwissen eingestuft. So wurde jedem Herrscher ein kleiner Kreis unterteilt, der in dieses Wissen eingeweiht wurde. Anderen Menschen war dieses Wissen verwehrt. Später änderte sich das zwar, jedoch konnte dieses Wissen nur mit enormen Geldsummen erworben werden.

Was ist Reiki nicht?

Reiki ist keine Glaubensrichtung, Sekte oder Religion und stellt auch keine Konflikte zu deren Religionen dar. Es ist keine Zauberei oder Hokuspokus und auch nicht auf wenige Auserwählte beschränkt. Jeder kann die Fähigkeiten aktivieren. Es bedarf also keine Meister oder Gurus, die ausschließlich mit dieser Begabung arbeiten können.

Richtig, die Lehre wurde durch Meditation entdeckt. Du selbst benötigst jedoch keine jahrelange Meditation und auch keine langen und teuren Seminare. Nochmal, jeder kann diese Fähigkeiten bei sich aktivieren. Es braucht einfach nur die Einweihung eines Meisters.

Es ist kein Allheilmittel, ersetzt keine ärztlichen Behandlungen und hat vor allem auch nicht den Anspruch, dies zu tun. Es ist eine Lebensführung, de jeder im privaten Nutzen kann, um achtsam und bewusst mit sich selbst und anderen umzugehen.

Was ist Reiki Bedeutung

Wann kommt Reiki zur Anwendung?

Reiki kann vor allem bei alltäglichen Problemen eingesetzt werden und somit den Tagesablauf positiv beeinflussen. So kann es zur Reduktion von Stress und Anspannung genutzt werden, es kann Muskelverspannungen lösen und entspannen. Ferner kann es den Energiefluss wieder in Balance bringen, was zu innerer Ausgeglichenheit führen kann. Dazu kann die Eigenbehandlung eingesetzt werden, die mit 13 Handpositionen rasch abends oder morgens durchgeführt werden kann.

Solltest du also innere Unruhe verspüren oder möchtest dich vor dem Schlafen wieder mehr in deine Mitte bewegen und lästige Gedanken loswerden, ist Reiki für dieses Vorhaben ein wertvolles Tool. Da es auch entgiftend wirkt, kannst du es gegen Erkältungen einsetzen, um dein Immunsystem zu steigern. Vielleicht brauchst du auch einfach mehr Energie, um deinen Alltag zielstrebig auszuführen, um allen Erwartungen gerecht zu werden.

Ferner kann es für tiefere Themen eingesetzt werden, da es nicht nur mental und physisch wirkt. Es steigert deine innere Wahrnehmung und ermöglicht einen besseren Kontakt zu seinen energetischen und seelischen Ebenen. So kannst du Blockaden ausfindig machen, die deinen Energiefluss außer Balance gebracht haben. Das können alte Spannungen sein, alte Bindungen und Einschränkungen oder Glaubenssätze über dich. Du kannst alte Verhaltensmuster erkennen und diese lösen. Dies kann zum Beispiel dein Selbstbewusstsein, dein Selbstvertrauen oder deine Selbstwahrnehmung steigern.

Mit jeder Einstimmung in jeden einzelnen Reiki-Grad verstärkt sich der Fluss der universellen Lebensenergie. D.h. ein verstärkter Energiefluss bewirkt schnellere, effizientere und dauerhaftere Wirkungen auf spiritueller, mentaler, emotionaler, energetischer und körperlicher Ebene. Bewirkt wird innere und äußere Veränderung, so dass sich das äußere Leben mit dem inneren Leben mit verändert. Inneres und äußeres Leben sind dann mehr “in Fluss”.

Es begleitet dich also langfristig auf deine Reise, um dein Bewusstsein zu entwickeln. Ein enger Kontakt zu deiner seelischen Ebene kann dich zu tiefer Transformation führen. Selbsterfahrung, Selbsterkenntnis, deine wahre Bestimmung oder einfach nur innerer Frieden können in dein Leben treten.

Wie kannst du es in den Alltag einbauen?

Schön und gut, wie kannst du Reiki nun in deinen Alltag gezielt einbauen? Solltest du nicht auf spirituelle Entwicklung abzielen, sind die Anwendungsbereiche dennoch vielseitig. Und selbst ohne spirituelle Interessen oder Sichtweisen, kannst du die Wirkung der Energie bei folgenden Möglichkeiten spürbar erfahren:

  • Zur Reinigung und Vitalisierung von Lebensmitteln
  • Zur energetischen Wasserbelebung
  • Bei der Reinigung von Haus, Wäsche und Gegenständen
  • Bei Krankheit
  • Für die Gesunderhaltung
  • Bei anderen Menschen
  • Bei Tieren
  • Bei Pflanzen
  • Bei Gegenständen

Es gibt also eine Vielzahl von Techniken, die dich auf deiner Reise zu deiner inneren Meisterschaft unterstützen. Neben einfachen Ganzkörperbehandlungen und dem Chakra-Ausgleich, kannst du Reiki in höheren Graden mittels Symbole Reiki jenseits von Raum und Zeit schicken. Dazu wird bald ein eigener Beitrag kommen.

Zusammenfassend kann die Frage zur Bedeutung von Reiki so beantwortet werden: Es ist nicht nur eine mysteriöse Heilmethode. Es ist eine Ergänzung, um seinen Alltag bewusst zu erleben. Eine Lebenseinstellung, um zu mehr innerer Reflektion, Körperwahrnehmung und somit mehr Lebensqualität zu kommen. Alles kann wieder in den Fluss gebracht werden. Dies ist jedoch ein langer Prozess, bei dem Reiki unterstützen kann. Es ist kein Allheilmittel, sondern einfach nur das, was es ist: Lebensenergie. Wenn Du mehr über das Thema erfahren willst bzw. selbst Reiki Kanal werden möchtest, dann schau mal gerne hier vorbei.

Mehr Artikel zur Kategorie

Mike
Author: Mike

Mich begeistert alles, was zu mehr Lebensenergie und Leichtigkeit führt. Alte Weisheiten und Mittel zur Selbsthilfe sind mir genauso wichtig, wie Energiearbeit und Stressabbau.

Lust auf Reiki?

Werde selbst zum Reiki Kanal!

Hol dir jetzt die kostenlose Infobroschüre zur online Ausbildung in Usui Reiki. Wohin darf ich dir Broschüre schicken?

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar