Mehr als nur
Entspannung

Fortgeschrittenes Autogenes Training ist ein ganzheitliches Programm, mit dem Du Stress im Vorfeld bekämpfen kannst und stressresistenter wirst. Verstehe deine Glaubensmuster und erkunde die Tiefen deines Selbst.

Die Wahrheit über Stress im Alltag

Wir nutzen Entspannungstechniken und Atemtechniken und können so kurzzeitige Erfolge erreichen. Für einen kurzen Moment sind wir frei von Stress, sind tief entspannt. Doch dann passiert wahrscheinlich folgendes:

Am nächsten Tag empfinden wir dieselbe innere Anspannung erneut.

Der Grund dafür ist, dass wir nur die Symptome lindern, anstatt die Ursache. Dies ist in unserer westlichen Welt keine Überraschung. Wenn wir krank sind, dann gehen wir zum Arzt, um möglichst schnell wieder unserer Arbeit nachgehen zu können. Also lindern wir einfach die Symptome so, dass unser Körper wieder funktionieren kann.

Tatsächlich ist dies auch bei Stress der Fall, denn die wenigsten denken an die Ursache, die uns überhaupt erst Stress bereitet. Wir erkennen die wahre Ursache immer erst dann, wenn es schon zu spät ist: wenn der Körper keinen Ausweg mehr kennt und streikt.


Autogenes Training

Innere Anspannung zu lösen ist wichtig…

Entspannungstechniken wie das Autogene Training helfen dir dabei, genau die Funktionen wieder zu normalisieren, die durch Stress außer Balance geraten. Stresshormone lassen deinen Puls- und Herzschlag schneller werden, die Atmung wird flacher und die Muskeln spannen sich an.

Da das vegetative Nervensystem jedoch von äußeren Reizen stimuliert wird, werden beim nächsten kleinen Anzeichen von Gefahr sofort wieder Stresshormone aktiviert.


Fortgeschrittenes Autogenes Training

Genau hier hilft das fortgeschrittene Autogene Training (auch Oberstufe genannt). Vorausgesetzt, Du kommst tief in die Entspannung, die in der Grundstufe des Autogenen Trainings geübt wird, kannst Du tiefgreifende Prozesse erkennen, mehr über dich Selbst erfahren und dein komplettes Wesen in eine gewünschte Richtung hin verändern.


Das bringt das Training für dich

Fortgeschrittenes Autogenes Training

In 6 Wochen lernst Du:

  • die 5 Regeln, damit Affirmationen funktionieren
  • deine Stressoren, also äußere Einflüsse, die in dir Stresshormone freisetzen und innere Anspannung verursachen
  • den Grund, warum diese Stressoren in dir Reize verursachen
  • Methoden, diese Reize sanft zu verhindern
  • über dein eigenes Selbst
  • Stressresistenz, da Du keine neuronale Verbindungen mit diesen Stressoren hast

Mike Orastella Autogenes Training

Über mich

Als zertifizierter Entspannungspädagoge bin ich Kursleiter für Autogenes Training, Vagus-Training und Progressive Muskelentspannung.

Ich unterrichte Autogenes Training seit März 2021 in Gruppen. Hier habe ich unterschiedliche Themen kennengelernt, die uns alle im Alltag belasten.

So habe ich meine Methoden verfeinert und kann diese Themen gezielt lösen.


Die 4 Säulen des Trainings


Unsere Zusammenarbeit

Damit das fortgeschrittene Training wirken kann, ist eine tiefe Entspannung notwendig. Nur, wenn Du die Entspannung aus der Grundstufe beherrscht, kannst Du die tiefen deines Unterbewusstseins erkunden. Daher stelle ich vor unserer Zusammenarbeit durch ein kostenloses Strategiegespräch fest, ob Du dafür geeignet bist.

Bewerbung

Beantworte die wenigen Fragen, damit ich feststellen kann, ob deine Entspannung tief genug möglich ist

Strategiegespräch

Wir sprechen kostenlos über deine Bedürfnisse. Das Gespräch läuft online mittels Zoom-Meeting ab

Trainingsprogramm

Wir erstellen dein 6-wöchiges Trainingsprogramm und sprechen uns zweimal wöchentlich in Meetings


Bist Du bereit, dein fortgeschrittenes Autogenes Training für deine ganzheitliche Heilung zu beginnen?