Du möchtest in deiner Akasha Chronik lesen lassen?

Erhalte Antworten auf die wichtigsten Fragen im Leben. “Wer bin ich wirklich”, “Was ist meine Bestimmung?”, “Wie habe ich in früheren Leben gelebt?”. Ich kann für Dich in der Akasha Chronik lesen oder dich sogar mit in die Hallen der Aufzeichnungen nehmen.

  • finde heraus, wer Du wirklich bist
  • finde alles über vergangene Leben heraus und löse das Karma
  • erhalte Einblicke in die Zukunft und entdecke deine Bestimmung

Was ist die Akasha Chronik?

Die Akasha Chronik ist eine Art Quantenfeld, wo sämtliche vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Ereignisse der Menschheit abgespeichert sind. Es ist wie ein Archiv aller menschlichen Erfahrungen, der Gedanken, Worte und Taten. Oft zeigt sie sich durch die Symbolik einer Bibliothek, gefüllt mit Schriftrollen und Büchen. In Wahrheit handelt es sich aber einfach um einen Bewusstseinszustand mit sehr hoher Schwingungsfrequenz.

Akasha Chronik lesen lassen

Was kannst Du aus der Akasha Chronik empfangen?

Um in der Akasha Chronik lesen zu können, muss die Schwingung in Resonanz dazu angehoben werden, sodass man diese energetischen Informationen oft als Visualisierungen empfangen kann. In erster Linie dient es dazu, persönliche und spirituelle Wachstumspotenziale zu erkennen. Man kann Möglichkeiten erkennen, um aktuelle Herausforderungen lösen zu können. Mögliche Fragen, die beantwortet werden können:

  • Was ist die wahre Bestimmung meiner Seele?
  • Warum bin ich hier, was ist meine Aufgabe?
  • Wo habe ich noch ungelöste emotionale, mentale Blockaden?
  • Was soll ich als nächstes gehen?
  • Warum bin ich krank?
  • Wer bin ich?
  • Bin ich auf dem richtigen Weg?
  • Ist dies die richtige Beziehung für mich?
  • Was ist zu dieser Zeit meine Berufung hier auf Erden?
  • Warum kann ich nicht heilen?
  • Was ist physisch mit mir nicht in Ordnung?
  • Welche karmischen Schulden muss ich noch abtragen?
  • Werde ich jemals die wahre Liebe finden?

3 Gründe, warum Du in Deiner Akasha Chronik lesen lassen solltest


Dein Guide

In einem Einweihungsritual wurde Mike Orastella befähigt, in der Akasha Chronik zu lesen. Er hat bereits viele Erinnerungen aus früheren Leben, dem damit verbundenen Karma und Antworten auf wichtige Fragen erhalten. Darüber hinaus ist er auch befugt, für eine andere Person zu lesen oder auch mehrere Personen in die Akasha einzuführen.


So läuft die Lesung ab

Jeder Mensch kann grundsätzlich in seinen eigenen Aufzeichnungen lesen. Durch eine Verbindung zum höheren Selbst einer anderen Person (nach ihrer Einwilligung) ist es aber auch möglich, für eine andere Person zu lesen respektive Zugang für eine andere Person zu erhalten.

Verbinden

Wir sprechen uns in einem LiveCall und lernen uns ein wenig kennen. Dann verbinde ich mich energetisch. Es folgen ein Schutzgebet und kleine Meditation.

Fragen

Per Visualisierung erhalten wir Zugang zur Akasha Chronik. Nun kannst Du deine Fragen stellen. Vergiss nicht, deine Antworten in ein Tagebuch zu schreiben.

Klären

Solltest Du schmerzhafte Erinnerungen über vergangene Leben hochgeholt haben, können wir die karmischen Verbindungen nun mit Reiki trennen.


Auszug aus meinen ersten Akasha Readings

Buche jetzt Dein Akasha Chronik Reading

und erhalte Zugang zu Deinen Aufzeichnungen über vergangene Leben, karmische Verbindungen und potenzielle Zukunftsvisionen.